"Pontiac GTO": die Geschichte des Pioniers

Autos

Pontiac gto

In weitem Jahr 1964 wurde der Öffentlichkeit präsentiertMaschine, die dazu bestimmt war, in die Geschichte der Autoindustrie einzutreten. "Pontiac GTO JUDGE" war eine leicht verbesserte Version eines konventionellen Coupés, das mit einem starken Motor ausgestattet war. Laut dem Autor der Idee, er erwartet, dass das Auto gut mit maximal fünftausend Kopien zerstreuen, aber die Realität erwies sich als viel angenehmer. Denken Sie nur daran - die Idee der Feinabstimmung des Autos durch die Installation eines stärkeren Motors war der Beginn einer ganzen Ära. Es war ein Anbruch der Beliebtheit von Ölwagen.

Pontiac Gto 1969 Preis
Der Prototyp der neuen Serie war Pontiac Tempest. Die Hersteller haben zunächst alles betont - das ist kein Familienauto. Das Modell war mit einem 6,4-Liter-Motor ausgestattet, der 350 Pferde produzieren konnte, zudem war die Serienversion mit breiten Sportreifen, einem Dual-Output-System und einem fortschrittlichen Lenksystem ausgestattet. Das Modell machte Furore - im ersten Jahr wurden über 32.000 Autos verkauft. Eigentlich wollte jeder dieses Straßenmonster besitzen.

Ein Jahr später wurde eine aktualisierte Version veröffentlicht, dieentwickelte die Ideen, die im Vorfahr der Serie festgelegt wurden. Die Zeitschrift Autocar, die damals populär war, führte eine Probefahrt des neuen Pontiac GTO-Modells durch - die dynamischen Eigenschaften überraschten sogar diejenigen, die die Gurustypen des Autodels gesehen hatten - bis zu 100 Stundenkilometer beschleunigte das Auto in 18 Sekunden. Die Erweiterung der Modellpalette war eine gute Entscheidung - der Absatz stieg von 32.000 auf 100.000 Fahrzeuge pro Jahr.

Versionen

Zu einer Zeit, "Pontiac GTO" ständigperfektioniert. In einer Welt des ständigen Wettbewerbs gibt es nur einen Weg zu überleben - ständig auf dem Laufenden zu bleiben, um dem Konsumenten das bestmögliche bieten zu können. Ölkarren wurden einmal jährlich aktualisiert, um alle Wünsche der Kunden zu berücksichtigen. "Pontiac GTO" änderte sich ständig, behielt aber immer sein Wesen - es war das gleiche Coupé mit einem hellen Design und einem heißen Herzen. Aber außer dieser Option gab es noch andere.

  • Convertible. Ein weiterer erfolgreicher Fund des Unternehmens. Sie war es, die die große Beliebtheit von offenen Autos verursachte. In diesem Modell konnte jeder etwas für sich finden. Hohe Naturen konnten die Bewegung genießen, gepaart mit dem Wind der Freiheit, und Geschwindigkeitsbegeisterte erhielten eine verbesserte Leistung, da der Motor derselbe war wie im Coupé, aber das Dach nicht, dann war das Verhältnis "PS pro Tonne" anders.
  • Vierbettlimousine. Diese Option war für diejenigen gedacht, die sich einen teuren Sportwagen nicht leisten konnten.
  • Coupe Eine Traummaschine, die Millionen von Autofans begeistert.

Ära des Sonnenuntergangs

Pontiac Gto 1969
Modell "Pontiac GTO" 1969 war das letztedas klassische Modell, das überaus beliebt war, nachdem es begonnen hatte, nach unten zu ziehen. Tatsache ist, dass 1971 in Amerika die Ära der Liebe zur Umwelt begann und die Regierung Quoten für Autoabgase einführte. Ein solches Monster wie ein Masl-Wagen wurde nun einer hohen Strafe unterworfen und wurde daher äußerst unrentabel. Dies war das Ende der Pontiac GTO 1969-Serie. Der Kaufpreis des Autos blieb gleich, aber nun kostete das Vergnügen, es zu managen, unerschwinglich teuer.

Es dauerte dreißig Jahre, bis der Hersteller beschloss, die Legende wiederzubeleben. Im Jahr 2004 wurde eine neue Linie von "Pontiakov" veröffentlicht. Was ist ihr Platz in der Geschichte, wird nur die Zeit erzählen.