Was ist die Kfz-Umsatzsteuer?

Autos

In Russland sind die Menschen daran gewöhnt, dass ständigSteuern werden in der Regel von verschiedenen Organisationen bezahlt, aber die durchschnittliche Person im Leben muss nicht eine große Menge an Steuern und Zöllen bezahlen, außer für Miete und Telefondienst. In jüngster Zeit hat sich diese Situation jedoch grundlegend geändert, da Besitzer von Wohnungen und Landhäusern nun jährlich Steuern auf ihr eigenes Eigentum zahlen. Aber nicht jeder von uns versteht vollständig, wofür er bezahlt. Eines der Probleme in der Umgebung von Steuern ist die Kfz-Umsatzsteuer.

Einkommenssteuer beim Verkauf eines Autos.

In der modernen Welt gibt es kaum einen Automobilbesitzer,der nie versucht hat, sein eigenes Auto in seinem Leben zu verkaufen. So weiß jeder von ihnen aus erster Hand über die sogenannte Einkommensteuer. Aber weit entfernt von jedem von uns denkt man, wie man bei einer solchen Transaktion ordentlich Steuern zahlt. In diesem Artikel werde ich versuchen, das Konzept der Steuer auf den Verkauf eines Autos vollständiger zu offenbaren, sowie die Frage zu beantworten, ob ein Auto mit einer Steuer besteuert wird. Hier werde ich nicht über "Verkauf eines Autos per Stellvertreter" sprechen, sondern ich werde mich ganz auf die Höhe der Steuer konzentrieren und was er meint.

Seit Anfang 2001 EinkommenssteuerAutobesitzer wird durch Artikel 23 der Abgabenordnung der Russischen Föderation geregelt. Es ist dieser Artikel, der Besteuerung für alle eingegangenen Einkommen vorsieht: von irgendwelchen Quellen in Russland oder von Quellen außerhalb der Russischen Föderation - dieser Absatz bezieht sich auf Personen, die Steuereinwohner im Territorium der Russischen Föderation sind.

Also wenn du etwas eigenes verkaufstEigentum, einschließlich eines Autos, erhalten Sie ein bestimmtes Einkommen, das steuerpflichtig ist. Um die Steuer auf den Verkauf des Autos richtig zu überprüfen, müssen Sie den Betrag der Steuer berechnen, die für den Verkauf des Fahrzeugs bezahlt wird. Auch müssen Sie den Betrag des Steuerabzugs zahlen und sicher sein, einen speziellen Antrag bei der Steuerbehörde einzureichen.

Bei Berechnungen müssen Sie die Besteuerungsgrundlagen berücksichtigenErklärungen, die alle Einnahmen enthalten, die Sie im laufenden Jahr erhalten. Es ist erwähnenswert, dass Sie beim Verkauf eines Autos diese Steuerberechnung in einem bestimmten Zeitraum nicht erhalten, dann wird eine Geldstrafe fällig, die mit 5% des Steuerbetrags berechnet wird. Daher ist es notwendig, den Antrag korrekt auszufüllen und alle notwendigen Bedingungen zu erfüllen, da der Betrag der Steuer, aus dem die steuerpflichtige Geldbuße berechnet wird, ziemlich hoch sein kann.

Außerdem, wenn das Auto, das Sie haben, in istEigentum weniger als 3 Jahre, dann haben Sie Anspruch auf einen Vermögensabzug, der auf der Höhe des Verkaufswerts des Fahrzeugs berechnet wird. Es stimmt, dieser Abzug darf nicht mehr als 125.000 Rubel betragen. Also, wenn Sie ein Auto verkaufen und die Steuer auf den Verkauf des Autos berechnen, dann versuchen Sie, alle Verkäufe zu berücksichtigen. Welche hatten Sie während des laufenden Jahres? Dann wird der Betrag der Steuer viel weniger sein, was Ihnen Geld sparen wird.

Anstatt das Recht zu akzeptieren, solche zu erhaltenArt des Steuerabzugs ist es möglich, die Höhe der Steuern auf das Auto zu Lasten der tatsächlich entstandenen und gleichzeitig dokumentierten Aufwendungen, die mit dem Erhalt dieser Art von Einkommen verbunden waren, stark zu reduzieren. Nur Sie können nicht mehrere Arten der Steuerermäßigung auf einmal, und Eigentumsabzug, dokumentierte Ausgaben für das laufende Jahr wählen. Versuchen Sie, eine Sache zu wählen, die nach Ihrem Ermessen profitabler ist. Es sei daran erinnert, dass die Steuer auf den Verkauf eines Fahrzeugs auf der Grundlage aller von Ihnen verkauften Immobilien berechnet wird.