Was sind die besten Winterreifen in Finnland?

Autos

Winterreifen in Finnland

Finnland ist nicht nur ein Land mit guten Straßen,aber auch ein Hersteller von Qualitäts-Winterreifen. Jeder Autoenthusiast hat mindestens einmal von ihrem berühmten Reifen "Nokian" gehört, der alle Standardanforderungen übertrifft. Sind Winterreifen in Finnland wirklich so gut? Im heutigen Artikel werden wir einen kompletten Überblick über die finnische Neuheit - Nokian Hakkapeliitta, sowie andere Reifen dieser Marke geben.

Was sind seine Eigenschaften?

Winterreifen in Finnland - das ist nicht nur ein StückGummi, der am Auto verbaut ist und nach 2-3 Jahren in den Müll geworfen wird. Finnische Ingenieure achten bei der Entwicklung jedes neuen Modells genau auf die Zusammensetzung ihrer Produkte und auf die Platzierung der Protektoren. Dank der neuesten technischen Entwicklungen haben alle Winterreifen in Finnland im Jahr 2013 ein durchdachtes Design von Stollen, und ihre obere Schicht besteht aus vielen Mischungen, die es ermöglichen, das effektivste Bremsen bei allen Wetterbedingungen zu erhalten. Kürzlich infolge der durchgeführten Probefahrten wurden die führenden Positionen von den Reifen der achten Generation der Hakkapeliitta-Reihe besetzt. Und wie verhält sich "Nokian" in der Praxis?

Tests auf losem und gerolltem Schnee

Bei einer Temperatur von minus 5-10 Grad Celsius,Wenn es auf die Straße fällt, wird es für Autos mit schlechten Reifen sehr gefährlich. "Nokian" ist ein Winterreifen (hergestellt in Finnland), der selbst bei 40 Grad Frost keine Angst hat. Zumindest weist der Hersteller darauf hin. Nun, wir wenden uns der Testfahrt zu. Beschleunigung auf 60 Stundenkilometer war ziemlich zuversichtlich, ohne Wagen. Auf der Straße ist das Auto ziemlich manövrierfähig, aber wenn Sie einen losen Schnee treffen, rutschen die Spikeräder immer noch. Reifen "Velcro" (diejenigen, die keine Dornen haben) sind unter diesen Bedingungen wendiger.

Winterreifen in Finnland 2013

Fahren auf Eis

Eis ist das Schlimmste, was passieren kannWinterstraße. Fahrzeuge mit abgefahrenen Reifen kann nicht einfach auf einer solchen Fläche werden verwalten und durch die Trägheit in jede Richtung fliegen. Daher sind Winterreifen in Finnland und Russland einfach notwendig. Was unsere „Nokia“, zeigen Spikes starke Beschleunigung und Bremsen. Die Räder sind so in das Eis schneiden, nach einer starken Reduzierung der Oberflächengeschwindigkeit sichtbare Spuren zurückbleiben. Dies ist ein würdiger Indikator für Winterreifen. Dornen, so über das Eis ausgerichtet, um das Auto zu machen, so viel wie möglich, die Fahrer zu gehorchen. Und dies wird positiv auf die Sicherheit der Maschine angezeigt.

Winterreifen fertigen Finnland

Test auf Asphalt

Dies ist vielleicht der rücksichtsloseste Test mitNietengummi. Viele Weltproduzenten können immer noch keine solchen Winterreifen herstellen, die vor geräumtem Asphalt keine Angst haben würden. Die finnischen Reifen zeigen uns einen sicheren Kurs und eine relativ hohe Manövrierbarkeit. Obwohl sogar die große Erfahrung von Ingenieuren nicht erlaubt, "Nokian" als unverwundbar auf Asphalt zu machen. Solche Reifen verlieren auch Dornen (obwohl viel seltener als andere) und machen Lärm auf der Straße.

Davon ausgehend können wir sagen, dass Winterreifen in Finnland - das ist der Maßstab des heutigen Reifenmarktes. Wissentlich werden sie als die qualitativsten und höchst effektivsten bezeichnet.