Land der Kindheit: Allrussisches Camp "Ocean"

Haus und Familie

Camp "Ocean" ist multidisziplinärGesundheitserziehende staatliche Kinderinstitution der Russischen Föderation Internatstyp. Das Allrussische Zentrum für Kinder hat mehr als 30 Jahre interessante Geschichte, neue Entdeckungen und Ereignisse. Und alles begann in den 80er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts ...

"Ozean" - Lager (Wladiwostok). Geschichte

Im Jahr 1972 wurde beschlossen, einKinder aus Sibirien, dem Ural, dem Fernen Norden und dem fernöstlichen Pionierlager. Von dem Geld, das nach den Ergebnissen des All-Union Komsomol Subbotnik gesammelt wurde, wurden 15 Millionen für die Verwirklichung der Idee bereitgestellt. Eine Gruppe von Architekten aus Leningrad unter der Leitung von Igor I. Malkov entwickelte ein Projekt für die Institution. Und so begann im Januar 1974 im Waldparkgebiet von Wladiwostok der Bau des Komplexes, das Lager wurde zum All-Union-Komsomol-Gebäude erklärt. Die Komsomols der baltischen Staaten, Belarus, Kasachstan, der Ukraine und anderer Unionsrepubliken kamen in das "Land der Kindheit". Im Jahr 1975 kündigte die Zeitung "Pacific Komsomolez" einen Wettbewerb für den besten Namen der Institution an. Er wurde von der Schülerin der achten Klasse aus Wladiwostok, Elena Staroverowa, gewonnen, die angeboten hat, das Lager "Ozean" zu nennen.

Lager Ozean

Erste Schicht

Im Sommer 1983, im Juni, das "Land der Kindheit"die ersten Berater kamen an. Dies waren die Jungs von den anderen alle gewerkschaftsLager - „Eaglet“, „Artek“ und „Junge Garde“. Sie halfen bei der Fertigstellung der Amphitheaters - Sommerbühne für dreitausend Sitze, bereit ist, den Körper von Kindern zu erhalten, kam mit den Namen der Truppen, den ich aus Gedichten, Liedern, Legenden ... Vozhatskomu Kader auf einem der Komsomol Sitzung beschlossen, den Namen „Quelle“ zu geben. Und 23. Oktober 1983 für die Kinder geöffnet gastlich seine Türen für die Mannschaft „Brigantine“. Ein wenig später, am 29. Oktober wurde die erste in der Geschichte des „Ocean‚Wechsels geöffnet. In Anwesenheit einer großen Zahl von Gästen bei dem feierlichen Pionier Linie Vorarbeiter des Vertrauens, zu jeder Zeit in dem Bau der Anlage beschäftigt, übergaben die Kinder einen symbolischen Schlüssel „Brigantine“. Dieser Tag gilt als der Geburtstag der schönen Brigade.

Fast ein Jahr später, am 17. August 1984,All-Union Camp "Ocean" (das Foto ist unten abgebildet) wurde offiziell eröffnet. Auf der feierlichen Linie wurden die Jungen Pioniere mit der Roten Flagge ausgezeichnet. Das Festival brachte Hunderte von Gästen aus allen Republiken der Sowjetunion zusammen, die besten Kindergruppen von Armenien, Litauen, Usbekistan, Georgien, die Pioniere von Vietnam, Komponisten und Dichter, die Delegationen von Eaglet und Artek nahmen daran teil.

Ozeanlager in Wladiwostok

Neue Trupps

Kindercamp "Ocean" in seinen GeschichtslädenEs gab viele glorreiche Seiten: alle Unionstreffen von Seeleuten, jungen Talenten, Freunden der Polizei, Grenzschutzbeamten, Touristen ... 1986, im Juli, die ersten drei Korps (Brig, Fregat, Corvette) der Sommerstaffel Sail "Und die Einführung von zwei weiteren (" Caravel und "Clipper") fand 1987 statt. In der "Sail", zusätzlich zu den Verschiebungen des Pioniervermögens, "Kinder von Internaten und Waisenhäusern", "Kinderpresse", "Führer des Oktobers", "Engineering. Fortschritt. Menschheit "," Junge Patrioten Russlands "und andere. Es gab auch internationale Verschiebungen von Kindern aus Frankreich, Vietnam, Japan, China.

Im November 1993 ereignete sich ein trauriges Ereignis -Es gab ein Feuer, und alle fünf Gebäude der Sails brannten nieder. Sie begannen sich erst 1996 zu erholen. Aber 1995 erschien eine neue Sommertruppe namens Kitenok, und 2001 eine weitere - die Tiger Cub. Am 8. Juni 2007 wurde der erste von fünf durch einen Brand beschädigten "Parus" -Rümpfen eröffnet - der "Brig". Und erst im Sommer 2013, als der Clipper-Rumpf in Betrieb genommen wurde, waren alle fünf Geschwaderschiffe mit Wind gefüllt.

Kinderlager Ozean

Modernes Lager

"Ozean" ist heute sozialpädagogischRaum, in dem thematische Programme umgesetzt werden, die bereits traditionell geworden sind. Unter ihnen sind wie "Offene Lektion", "Junge Führer Russlands", "Ocean Spring", "Schule des Guten", "Ocean Olympus", "Starke Menschen", "Business Express", "My Federation", "Show "Master", "Ocean League KVN", "Russian Sunrise", "Intellect" und viele andere. Alle Programme zielen darauf ab, das kreative, intellektuelle Führungspotenzial von Kindern und Jugendlichen im Alter von elf oder siebzehn Jahren zu entwickeln.

allgemeine Informationen

  • Das offizielle Eröffnungsdatum des Lagers: 29. Oktober 1983.
  • Ort: Emar Bay, Wladiwostok, Primorsky Krai.
  • Fläche: 265 Hektar.
  • Die Anzahl der Mannschaften: vier ("Brigantina" - 530 Betten, "Parus" - 480, "Kitenok" - 150, "Tiger Cub" - 120).
  • Stationäre Kantinen sind in allen Teams außer "Sail" verfügbar.
  • Art des Essens: fünf Mahlzeiten am Tag (Frühstück / Mittagessen / Nachmittagstee / Abendessen / zweites Abendessen).
  • Medizinische Versorgung rund um die Uhr: medizinische Versorgung in allen Teams, ein Krankenhaus für vierzig Plätze.
  • Abheilungen werden nach Geschlecht, Alter und territorialen und nationalen Merkmalen gebildet, die Einschreibung beträgt 25-36 Personen in der Abteilung.
  • In jeder Gruppe 3 Berater.
  • Im Falle einer Pause während des Schuljahres finden die Kurse in der Schule statt.
  • Der Unterricht findet das ganze Jahr über im System der zusätzlichen Bildung ("Schule des Guten") statt.

Lager-Ozean-Foto

Das Camp "Ocean" wächst ständig, gewinnt an Dynamik. Gemeinsam mit ihren Kindern kreieren die Lehrer die Geschichte des "Landes der Kindheit" am äußersten Rand der Erde - in der Nähe des Pazifischen Ozeans.