Steuerabzug für den Kauf von Wohnungen von Rentnern

Finanzen

Im Fall des Wohnungskaufs können Einwohner der Russischen Föderation zurückkehrenTeil des von ihnen gezahlten Betrags in Form einer Rückerstattung der persönlichen Einkommensteuer. Diese Möglichkeit ist jedoch nicht für jedermann, sondern nur für diejenigen, die Einkommensteuer (13%) zahlen. Dementsprechend fallen Personen, die von Leistungen, Renten und anderen nicht steuerpflichtigen Zahlungen leben, aus dieser Kategorie heraus. Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes Nr. 330-FZ vom 21.11.11 werden Rentner (ab 2012) einen Teil der Einkommenssteuer zurückerhalten können.

Merkmale der Abzüge für Rentner

Zunächst definieren wir, welche SteuernAbzug. Dies ist die Höhe der Kosten für Wohnungsbau, Einkommensteuer, mit der Sie beim Kauf von Immobilien zurückkehren können. Er verlässt sich auf diejenigen, die nicht nur eine Wohnung, sondern auch einen separaten Raum, eine Abteilung, eine Datscha, ein Haus gekauft haben. Unabdingbare Voraussetzung ist jedoch, dass der Käufer im Jahr vor dem Kauf ein Einkommen in Höhe von 13% erhält.

Wenn es keine gab, aber sie sind in der aktuellen (oderwerden in der Zukunft erwartet), Sie können die Erklärung später einreichen - innerhalb von drei Jahren nach dem Kauf. Aber wie sind dann Rentner? Gemäß dem verabschiedeten Gesetz haben Rentner, die eine Wohnung gekauft haben, das Recht, die für die Buchhaltung akzeptierte Periode der Zahlung der Einkommensteuer zu verschieben, jedoch nicht für mehr als drei Perioden. Mit anderen Worten, sie können beim Kauf eines Eigenheims einen Steuerabzug erhalten, jedoch nur, wenn sie die Immobilie spätestens drei Jahre nach der Pensionierung erworben haben. Diese Regel gilt nicht für Fälle, in denen Rentner ein zu versteuerndes Einkommen in Höhe von dreizehn Prozent haben (beispielsweise wenn sie weiterhin arbeiten).

Sie können das Recht zur persönlichen Einkommenssteuer verwendennur einmal, so eine Erklärung des Kaufs einer Wohnung einzureichen sollte sehr verantwortungsvoll behandelt werden. Denn der Wert der Steuervorteile wird direkt vom Wert der Immobilie abhängen. Allerdings ist die Steuerrückerstattung nicht unbegrenzt: Steuerabzüge für den Kauf von Wohnungen können auf zwei Millionen Rubel oder eine Kombination von Kosten für den Erwerb dieser Immobilie begrenzt werden. Zinsen auf das Zieldarlehen sind in einer separaten Bestellung abzugsfähig.

Also, die maximale Einkommenssteuer, die sein kannWird beim Kauf einer Immobilie zurückgegeben, gleich 260 Tausend Rubel (das ist 13% von 2 Millionen) oder 13% der tatsächlichen Kosten. Dies bedeutet, dass beim Kauf eines Hauses im Wert von 1.200.000 Rubel die Rückerstattung 156.000 beträgt, aber wenn der Preis einer Wohnung 4 Millionen beträgt, beträgt die Rendite nur 260.000.

Wenn die in den letzten drei Jahren gezahlte Einkommensteuer nicht ausreicht, um die Höhe der Entschädigung zu decken, wird der ungenutzte Saldo einfach "ausgebrannt".

Beispiel für einen Abzug für Rentner

Überlegen Sie, wie ein Abzug vorgenommen wirdfolgendes Beispiel: Mamonov DM trat am 1. Januar 2011 in den Ruhestand. 2005 kaufte er ein Zimmer in einer Zweizimmerwohnung im Wert von 510.000 Rubel. Im Oktober 2012 wurde das Zimmer verkauft und statt dessen wurde ein Studioappartement für 2 500 000 Rubel gekauft. Im Jahr 2009 betrug der von der Mamonov-Einkommensteuer entrichtete Betrag 39.070 Rubel. Im Jahr 2010 - 40 030 Rubel. 2011 hat Mamonov nicht gearbeitet, und die Einkommenssteuer hat nicht gezahlt.

Der maximale Steuerabzug für den Kauf von Wohnraum in diesem Fall ist:

  • 510 Tausend Rubel - Kosten, die entstehen, um eine Wohnung zu kaufen;
  • 2 000 Rubel - eine feste Grenze.

Im ersten Fall wird die Höhe der Entschädigung gleich seinInsgesamt 66 300 Rubel (510 Tausend. * 13%). In den drei Jahren, eine Wohnung zu kaufen, hat ein Rentner zum Haushalt der Steuern 39 070 (2009) und 40 030 (2010) bezahlt, also 66.300 Rubel werden unter Berufung zurückgewonnen werden. Die 12.800.000 werden nicht erstattet! Beachten Sie, dass der gleiche Steuerabzug für den Erwerb von Wohnungen in Höhe von 510.000. Rubeln Mamonov der Lage waren, mit dem Kauf des Raumes im Jahr 2006 zu kommen. In diesem Fall zählt auf einer Rückerstattung der Einkommensteuer aus dem Kauf der zweiten Eigenschaft auf den Rentner konnte nicht.

Im zweiten Fall wird die Berechnung der einziehbaren Einkommenssteuer erfolgensehen so aus: da die Kosten der Wohnung (2.500.000) mehr als das festgelegte Limit sind, wird die Höhe der Entschädigung 260 Tausend sein (2.000.000 * 13%). Die Höhe der persönlichen Einkommensteuer für drei Jahre beträgt 79.100 Rubel (39,07 Tausend + 40,03 Tausend), und es wird auf Erstattung angewiesen sein. Der Restbetrag von 180 900 (260 Tausend - 79,1 Tausend) wird nicht erstattet.

Wenn die Wohnung 2014 von Mamonov gekauft wurde, würde dem Rentner beim Kauf eines Eigenheims das Recht auf einen Steuerabzug vorenthalten.

So ist für Rentner begrenztdie Steuerperiode, für die sie die Ertragssteuern zurückgeben können, und somit den erzielbaren Betrag. Ansonsten ist das Verfahren zur Gewährung eines Vorsteuerabzugs dasselbe wie für andere Kategorien von Bürgern.