Die Einkommensbescheinigung in freier Form ist nicht überall geeignet!

Finanzen

Eine Probe der Bescheinigung über das Einkommen in freier Formist auf vielen Internetseiten verfügbar. Bei diesem Dokument handelt es sich um ein Blatt im A4-Format, auf dem ein Zertifikat mit einigen wichtigen Angaben auf dem Gesellschaftsformular oder unter Angabe des Firmennamens, der rechtlichen und tatsächlichen Adresse, TIN, Zahlungsdetails, Fax, Telefon, E-Mail ausgestellt wird.

Bescheinigung über das Einkommen in freier Form

Eine Bescheinigung über das Einkommen in freier Form enthältselbst: die Ausgangsnummer und das Ausstellungsdatum, die Angabe der Person, an die das Dokument ausgestellt wird, mit Angabe seiner Passdaten und Position. Die Frist für die Beschäftigung der Person bei diesem Job und sein durchschnittliches monatliches Einkommen für den erforderlichen Zeitraum sind ebenfalls angegeben. Und diese muss von den Quellensteuer und allen Steuern befreit werden. Das Dokument wird vom Hauptbuchhalter und dem Direktor des Unternehmens gemacht, das Siegel der Organisation wird gestellt.

Die Gewinn- und Verlustrechnung (Stichprobe 2-NDFL) istviel komplexer Dokument. Darin neben Details und Steuerzahler Bereitstellen von Daten (einschließlich der Adresse und Geburtsdatum), gibt die Höhe des Einkommens für Monate, um Code von finanziellen und sonstigen Vorteilen abgebaut werden. Zum Beispiel, zusätzlich zu der klassischen Codierung „2000“, die das Gehalt, in 2-PIT können Informationen von Unternehmen Dividenden abgeleitet werden, und andere. Das Dokument enthält auch Informationen über Steuerabzüge (soziale Sach Standard), die für eine bestimmte abgegrenzte wurden Steuerzeitraum (Kalenderjahr).

Bescheinigung über die Einkommensstichprobe

Vor kurzem, eine Bescheinigung über das Einkommen in einem freienForm hat eine aktive Zirkulation erhalten, einschließlich bei der Lösung von Fragen der Beschäftigung und beim Erlangen von Bankkrediten. Im ersten Fall möchte der potentielle Arbeitgeber wissen, welches Einkommen der Bewerber am vorherigen Arbeitsplatz hatte, um ihm ein angemessenes Gehalt zuzuweisen. Wir werden festlegen, dass eine solche Anforderung illegal ist, obwohl es durchaus üblich ist.

Probe der Einkommensbescheinigung in freier Form

In der zweiten Variante ist die Bank im Kreditdossiereine Bescheinigung über das Einkommen in freier Form, die die Zahlungsfähigkeit des Kunden bestätigt, dh die Fähigkeit, ein Darlehen zurückzuzahlen. Aber nicht jedes Kreditinstitut wird einen solchen Schritt machen. Darüber hinaus erhalten sie fast nirgends eine vom potenziellen Kreditnehmer oder einem Familienmitglied unterzeichnete Bescheinigung.

Ein anderer Ort, wo dieEinkommen in freier Form, kann ein Reisebüro werden, das Dokumente sammelt, um ein Visum für Sie zu erhalten. Die Auslandsreise setzt voraus, dass eine Person ausreichend reich ist, um zumindest während der Reise normal zu essen, um einige Ausgaben außerhalb des Gutscheins zu bezahlen. Daher können Reisebüros in einigen Fällen die Bereitstellung von 2-NDFL oder anderen Dokumenten (ein Auszug aus dem Bankkonto) verlangen, die die finanzielle Lage des Reisenden bestätigen. In vielen Unternehmen werden bis jetzt nur die Weißlöhne berechnet, und der Großteil wird von "grauen" Systemen ausgegeben. Dies führt zu Schwierigkeiten bei Reisen in zivilisierte Länder oder zwingt die Menschen leider dazu, Verstöße zu begehen und gefälschte Zertifikate zu erhalten.