Analyse von Krylows Fabel "Katze und Koch"

Publikationen und Artikel schreiben

Fabelkatze Fabel und Koch
Ivan Andreevich Krylov wurde für russische Leute nichteine bibliographische Figur, sondern auch der Autor der berühmten Aphorismen, die, nebenbei bemerkt, hat sich gemeinsam und außerhalb Russlands lange her. Das Geheimnis der Popularität seiner Werke ist, dass sie überraschend zeigen Bilder der russischen Menschen in verschiedenen Momenten des Lebens. Viele Anhänger des fabulisten wie Ironie seine Geschichten präsentieren, aber die Literaturkritiker scheinen übermäßige Dreistigkeit Vergleich einiger Arten von Menschen mit Tieren ... Was auch immer es war, und gereimte Geschichten Ivan Andrejewitsch hat ein Jahrhundert lang gewesen, schwingen in den Herzen eines jeden von uns, und das Beispiel von Krylov Fabel „die Katze und der Koch:“ wir werden versuchen, die kreative Leitung des berühmten fabulisten zu analysieren.

Zusammenfassung der Arbeit

Wir werden den Text von Krylovs Fabel "Die Katze und der Koch" nicht wörtlich lesen, sondern seinen Inhalt mit einer kurzen Nacherzählung betrachten und versuchen, die Wichtigkeit der beteiligten Helden zu bewerten.

Die Geschichte erzählt, wie ein Koch gegangen istund ihrem Arbeitsplatz, dass Ratten sehnen nicht für Lebensmittel sie verlassen, bestrafen die Katze die Esswaren schützen. Der Mann ging in die Kneipe (erinnere mich an die Toten Pate), und als ich zurückkam, sah ich auf dem Boden die Reste gegessen Lieferungen und Katze an der Spitze dieser Empörung, die schamlos die unglückliche Huhn aß.

Katze und Koch Moral
Der Groll der Heldenfabel von Krylovs "Katze und Koch" ist es nichtes gab eine Grenze, und er begann Vaska zu schimpfen, dass es Urin gab, denn bis zu diesem Zeitpunkt war das Tier nicht in dem Essen vom Tisch des Meisters gesehen worden, und er vertraute ihm implizit ... Und was ist mit der Katze? Hier ist es Zeit, sich an den berühmten Satz zu erinnern: "Und Vaska hört zu, isst aber" ...

Moral der Fabel "Katze und Koch"

Bekanntlich sind Fabeln insofern bemerkenswert, als in ihnenDie letzten Zeilen konzentrieren sich normalerweise auf die Hauptbedeutung der Arbeit. Aber am Ende des Textes von Krylovs Fabel "Die Katze und der Koch" kann man überhaupt die Moral sehen, die der Autor uns mit seiner Erzählung aufdrängt. Wie sich herausstellte, liegt die Bedeutung der Arbeit nicht an der Oberfläche. Beurteilen Sie selbst: Der ganze Text ist buchstäblich mit der Idee durchdrungen, dass selbst der engsten Person nicht hundertprozentig vertraut werden kann, und besonders wichtige Dinge müssen unter strikter Kontrolle gehalten werden. Und doch liegt die Hauptbedeutung der Arbeit in einem anderen ...

Fabel als eine Möglichkeit, dem russischen Volk politisches Denken zu vermitteln

Moral Fabel Katze und Koch
Also, was hat der Autor der Fabel "The Cat andKoch „? Morality in dem Ende der Geschichte enthalten ist, sagt, dass manchmal in Bezug auf einige Leute die Macht zu nutzen, benötigen ... russische Schriftsteller bedeuten politisch motiviert ist: einige Beamte in Schach gehalten werden sollten, da sie ständig auf dem unendlichen Reichtum unseres vorzudringen versuchen Heimat. Eine andere Version der Interpretation eines bestimmten Werkes - eine Ähnlichkeit zwischen der Katze Waska mit einigen Vertretern der russischen High Society des 18. Jahrhunderts, als historische Tatsachen erzählen von Ivan Andrejewitsch an die Bauernklasse zu respektieren ... Als ob es nicht war, aber die Werke dieses Autors ist ein reiches kulturelles Erbe Russland, eine Tatsache, die schwer zu fordern ist.