Englisch Detektive. Was ist ihre Popularität?

Publikationen und Artikel schreiben

Englisch Detektive

Sobald wir die Inschrift in der Buchhandlung sehen"Englische Detektive", kommen sofort so große Schriftsteller wie Arthur Conan Doyle, Agatha Christie, Gilbert Chesterton, Fleming Yan in den Sinn. Es gibt nichts Überraschendes, denn das ist der Goldstandard dieses Genres. Viele von uns seit der Kindheit bewundern den hervorragenden Intellekt von Sherlock Holmes, seine Fähigkeit, die schwierigsten Geheimnisse zu lösen. Fans Detektiv mit sinkendem Herzen beobachtete die Ermittlungen von Hercule Poirot, auf dem Nachttisch gab es immer einen Platz für Bücher mit den Abenteuern des legendären James Bond.

Englische Detektive gelten als die besten,eine Art Standard dieses Genres. Natürlich gibt es viele talentierte Autoren unter Amerikanern, Europäern, Australiern und Neuseeländern. Das Genie des Schriftstellers hängt nicht von der Nationalität ab, aber die in England geschaffenen Werke sind immer noch mit einer Art von Mystik gefüllt, in ihnen eine interessantere und reichhaltigere Geschichte, ein ursprüngliches Ende. Interessanterweise wurde der Begriff "Detektiv" von einer Frau namens Anna Greene erfunden. Vor der Veröffentlichung der ersten Bücher über Sherlock Holmes war sie bereits eine berühmte Schriftstellerin.

Die besten englischen Detektive sind nicht begrenztdie Werke von Arthur Conan Doyle oder Agatha Christie, obwohl ihr Ruhm bis heute nicht verblasst ist. In diesem Genre, schrieb Charles Dickens, kennen viele seinen Inspektor Bucket aus dem Cold House. Edgar Po gilt als der Vorfahre dieses Genres. Es war dieser Schriftsteller, der zuerst so wichtige Komponenten wie Verbrechen und komplizierte Vorfälle einführte. Englische Detektive machten einst eine echte Sensation unter den Wohlhabenden. Die Reichen kauften Bücher und lasen Bücher voller schrecklicher Ereignisse. Leser zusammen mit den Helden haben alle Ängste und Zweifel erlebt, zusammen haben sie versucht, die Antwort auf die Frage zu finden - wer der Verbrecher ist.

die besten englischen Detektive

Ein wichtiges Merkmal ist absolut allesEnglisch Detektive. Die Bücher verschiedener Autoren sind durch ein Genre verbunden, das den Leser in Verlegenheit bringt. Am Anfang der Geschichte scheint alles prosaisch und einfach zu sein, es ist bereits möglich, den mutmaßlichen Mörder zu identifizieren, aber am Ende steht alles auf dem Kopf, denn der Verbrecher ist ein Held, der als letzter Ausweg betrachtet werden kann. Unter dem Detektiv versteht man nicht nur eine Untersuchung, sondern ein ganzes Gewirr komplizierter Rätsel. Viele talentierte Autoren wussten, wie sie den Leser bis zum Schluss in Atem halten konnten, sodass sie Gefühle mit den Charakteren fühlten. Manchmal schien es, dass Sie direkt neben ihnen standen und die sich entfaltenden Ereignisse beobachteten.

Englische Detektivbücher
Englische Detektive sind nicht beschränkt aufWerke der viktorianischen Zeit, heute gibt es viele talentierte Autoren, die den legendären Christy, Doyle oder Po nicht unterlegen sind. In modernen Büchern gibt es auch eine komplizierte Handlung, eine subtile Intrige. Zum Beispiel heißt die zweite Agatha Christie Dorothy James. Der Autor hat bereits zwei Bücherserien über Adam Dalgliesh und Cordelia Grey geschrieben. Vielleicht gehören die Detektive dem ewigen Genre an, das den Lesern nie müde wird. Sie mussten unterschiedliche Entwicklungsstadien aushalten, es gab Perioden von Niederschlägen. Aber zu jeder Zeit gibt es Bewunderer dieses Genres, also wird uns kein Autor mit einer brillanten Arbeit erfreuen.