Was ist Anpassung? Typen

Selbst-Perfektion

Anpassung ist ein Prozess, der den Körper erlaubtAnpassung an neue Anforderungen, die Bedingungen einer volatilen Umgebung. Es kann psychologisch, physiologisch und biologisch sein. Um zu verstehen, was Anpassung ist, ist es notwendig, näher auf seine Typen einzugehen.

Biologische Anpassung

Was ist Anpassung?

In der Biologie spricht man von diesem Phänomenimpliziert die Entwicklung eines bestimmten individuellen Merkmals, das es einem ermöglicht, zu überleben und sich mit einer bestimmten Spezies zu vermehren. Dieser Prozess findet nicht nur in allen Tiergruppen, sondern auch in Pflanzen statt. Morphologische Anpassung manifestiert sich in solchen Phänomenen wie schnelles Schwimmen von Wassertieren, Überleben unter Bedingungen von Feuchtigkeitsdefizit oder wo hohe Temperaturen vorhanden sind. Sogar die Schildpatt, die unter schwierigen Bedingungen überleben kann, ist eine Manifestation dieser Art der Anpassung.

Physiologisch

Es ist normalerweise mit den chemischen Prozessen verbunden, die im Körper stattfinden. Für mehr

Morphologische Anpassung
Klar, was ist Anpassung,Geben Sie ein Beispiel: Der Geruch einer bestimmten Blume kann bestimmte Insekten anlocken. Dies wird die Bestäubung der Pflanze fördern. Darüber hinaus besteht die Anpassung in den Besonderheiten der Struktur des Verdauungstraktes einer bestimmten Tierart, deren enzymatische Zusammensetzung, abhängig von der Zusammensetzung der Nahrung. Somit können Wüstenbewohner überleben und den Bedarf an Feuchtigkeit durch einen biochemischen Prozess befriedigen, der die Oxidation von Fetten fördert.

Anpassung im psychologischen Aspekt

Darüber sprechen normalerweise im Zusammenhang mit dem Konzept der Gesundheit eines Individuums. Um zu verstehen, was Anpassung psychologisch ist, ist es notwendig, ihre Struktur zu betrachten:

- Psychophysiologisch. Es beinhaltet eine Reihe von physiologischen Reaktionen des Körpers. Diese Spezies kann nicht getrennt von den persönlichen und mentalen Komponenten betrachtet werden.

- Psychologisch. Hilft angemessen auf andere zu reagierendie Situation der Umwelt. Alle Ebenen sind am Regulierungsprozess beteiligt, der definiert wird als ein Zustand, in dem die Bedürfnisse des Individuums den Anforderungen der Umwelt entsprechen, und auch als ein Prozess, durch den der Gleichgewichtszustand erreicht wird. Im Prozess der Anpassung unterliegen sowohl die Persönlichkeit als auch die Umwelt Veränderungen. Als Ergebnis werden bestimmte Beziehungen hergestellt. Psychologische Anpassung ist üblich und situativ. Und die Summe ist das Ergebnis einer Reihe von Situationsanpassungen.

Anpassung an die Schule

- Sozial. Um zu verstehen, was Anpassung istsozial, ist es notwendig, solche Konzepte wie sozialpsychologische Anpassung und soziale Compliance zu berücksichtigen. In jedem Fall kann man jedoch sagen, dass es keine Konflikte mit der Umwelt gibt.

Sozialpsychologisch: der Prozess der Überwindung bestimmter Situationen durch eine Person, in deren Verlauf diese Anpassung jene Fähigkeiten verwendet, die in den vorherigen Stadien der Sozialisation erworben wurden. Dies ermöglicht dem Individuum, ohne externe und interne Konflikte mit der Gruppe zu interagieren, Rollenerwartungen zu begründen und sich durchzusetzen. Ein Beispiel kann als Anpassung an die Schule dienen.

Soziale Konformität: Über sie wird normalerweise über Kinder und Leute gesprochen, die an Geistesstörungen leiden. Diese Korrektur von Anpassungsstörungen, die auf Seiten der Umwelt so erfolgt, dass in einem Fall inakzeptables Verhalten in dem anderen akzeptabel wird.