Hilfe 4N: Was ist es, was benötigt wird und wo man es bekommt?

Gesundheit

Diejenigen, die nur selten ihren Arbeitsplatz wechseln, erinnern sich kaum noch,Welche Dokumente werden für die Registrierung von Arbeitsbeziehungen benötigt? In den letzten Jahren gab es jedoch einige Änderungen, insbesondere ein spezielles Zertifikat der Form 4N.

Welche Informationen enthält es?

Dieses Dokument enthält Informationen über alle EinkommenMitarbeiter, für den Versicherungsprämien berechnet werden. Das heißt, alle Löhne, Urlaub und anderes Geld, die durch Zahlungen an die FSS besteuert werden, werden in diesem Dokument angezeigt. Der Betrachtungszeitraum beträgt 2 Jahre vor der Ausstellung des Zertifikates. Und auch Informationen über die aktuelle Periode sind angegeben.

Die Ausnahme ist Krankenhaus, für Frauen -Mutterschaftsurlaub sowie Kinderbetreuung. Bei der Berechnung des Einkommens für die angegebenen Zeiträume werden diese einfach nicht berücksichtigt. Darüber hinaus müssen wir uns daran erinnern, dass die Berechnung die Höhe der Einnahmen nicht mehr als das festgelegte jährliche Limit berücksichtigt. Vor 2011 betrug es 415 Tausend Rubel, 2011 - 463.000, für die Abrechnung für 2012 - 512.000, 2013 - 568.000 und schließlich für 2014 - 624.000.

Es ist erwähnenswert, dass für etwaige FehlerWessen befristetes Invaliditätsgeld oder andere ähnliche Zahlungen falsch bewertet wurden, ist der Arbeitgeber und nicht der Arbeitnehmer verantwortlich. Daher ist die Angabe der richtigen Information seine Pflicht, ansonsten muss der Betrag auf Kosten der Firma und nicht der versicherten Person ausgeglichen werden.

Referenz 4n

Wie sieht es aus?

Die Form 4n Hilfe wurde erstmals im Jahr 2011 eingeführt. Zuvor wurde nur ein Jahr für die Berechnung des durchschnittlichen Tageslohns verwendet. Dann wurden alle Informationen auf 2 Seiten verteilt.

Im Jahr 2013 wurde das Zertifikat jedoch geändert undes heißt jetzt 182n (gemäß der Anordnung des Arbeitsministeriums vom 30. März 2013). Jetzt sind es 3 Blätter. Das Formular ist streng festgelegt, daher sollten die von verschiedenen Institutionen ausgestellten Zertifikate ähnlich sein. Zunächst müssen Informationen über das Unternehmen vorhanden sein, das das Dokument erstellt hat. Zweitens enthält das Zertifikat Informationen über einen ehemaligen Mitarbeiter, dh eine versicherte Person. Als nächstes kommt direkt die Höhe des Einkommens, für das die Versicherungsleistungen veranschlagt wurden. Für jedes Jahr gibt es eine separate Zeile. Schließlich enthält der letzte Abschnitt Informationen über die Zeiträume, in denen keine Beiträge zum FSS geleistet wurden. Zeigt ihre Dauer sowie das Start- und Enddatum an.

Zertifikat auf Formular 4n

Hilfe kann mit einem Kugelschreiber gefüllt werdenmit blauer oder schwarzer Tinte und mit Hilfe von technischen Mitteln, einschließlich einer Schreibmaschine. Keine Korrekturen sind erlaubt. Die Referenz 4н (182н) sollte durch Unterschriften des Hauptbuchhalters und des Leiters der Organisation sowie durch ein Rundsiegel bestätigt werden.

Wofür ist es?

In der Regel ist ein 4n-Zertifikat in zwei Fällen erforderlich: für die korrekte Berechnung von Invaliditätszahlungen sowie für eine ähnliche Operation bei der Registrierung des Mutterschaftsurlaubs oder bei der Betreuung eines Kindes. Wie Sie wissen, zahlt in diesen Zeiten kein Arbeitgeber einen Arbeitnehmer, sondern einen Sozialversicherungsfonds. Die Firma ist nur ein Vermittler und überweist Geld an die versicherte Person, die dann die FSS entschädigt.

Wo bekomme ich die Formularreferenz 4n?

Also, die Referenz 4n ist notwendig für die richtigeBerechnung derselben Zahlungen. Basierend auf den im Dokument enthaltenen Informationen wird der durchschnittliche Tageslohn für die letzten 2 Kalenderjahre berechnet. Es wird in Berechnungen verwendet.

Also, zukünftige Mütter werden nicht überteuert sein,wie viel sie erhalten werden. Ausgehend von der Tatsache, dass jetzt in den Berechnungen in der Regel 2012 und 2013 verwendet werden, kann der maximale durchschnittliche Tagesverdienst knapp unter 1500 Rubel liegen. Das bedeutet, dass der größte Betrag, der gezählt werden kann, 2014 ein Krankenhausblatt für einen Standard 140 Tage ausgegeben hat, ungefähr 207 tausend ist.

Wo man es bekommt?

Das Formularzertifikat 4n (182n) ist verpflichtet zu verschenkender Arbeitgeber am Tag der Entlassung. Wenn dies nicht der Fall war und Sie später mit dem Empfang des Dokuments fertig werden müssen, müssen Sie sich auch an die Buchhaltungsabteilung des Unternehmens wenden. In Übereinstimmung mit dem Gesetz müssen Sie auf Anfrage das erforderliche Papier zur Verfügung stellen. Im Falle der Liquidation des ehemaligen Arbeitgebers oder des Vorliegens anderer objektiver Gründe, die die Erlangung einer Bescheinigung nicht ermöglichen, können Sie sich an die Gebietskörperschaft der Pensionskasse wenden. Es stimmt, ein Individuum kann das nicht selbst tun. Es ist notwendig, einen Antrag an einen neuen Arbeitgeber zu richten, der eine Anfrage an die FIU sendet und eine Antwort erhält. Vielleicht ist dies kein sehr praktisches System, aber es ist wahrscheinlich, dass es in Zukunft verbessert wird.

Formularhilfe 4n

Natürlich in Fällen von "grauen" Löhnen und im AllgemeinenVernachlässigung der offiziellen Beschäftigung kann von solchen Informationen nicht die Rede sein. Wir können sagen, dass dieses Dokument eine weitere Maßnahme zur Ermutigung von Arbeitnehmern ist, auf einer ordnungsgemäßen Registrierung von Arbeitsbeziehungen zu bestehen.

Ersatzoptionen

Traditionelles 2-NDFL, das, wie es scheint,Universal, in diesem Fall wird nicht funktionieren. Es behandelt ausnahmslos alle Gehälter eines Mitarbeiters, zum Beispiel gibt es keine Informationen über Arbeitsunfähigkeitszeiten. Daher gibt es einfach keine Analoga, die die gleiche Information liefern können. Daher ist Referenz 4n (182n) tatsächlich notwendig, auch wenn es keine Pläne gibt, in naher Zukunft krank zu werden und schwanger zu werden.