Übelkeit, Durchfall. Was ist in dieser Situation zu tun?

Gesundheit

Wahrscheinlich weiß jeder wasDurchfall. Was ist in solchen Fällen zu tun, damit dieser Zustand so schnell wie möglich ohne negative gesundheitliche Folgen aufhört? Wenn es möglich ist, unabhängig zu verwalten, und wenn es notwendig ist, sich sofort an Ärzte zu wenden? Und was sind die möglichen Ursachen von Durchfall? Lass es uns herausfinden.

Temperatur und Durchfall

"Was ist in solchen Situationen zu tun?"Die Leute fragen oft. Die Antwort ist nur eine - einen Krankenwagen, einen Arzt rufen oder ins Krankenhaus gehen. Diese Symptome sind gefährlich und können auf ernsthafte Infektionskrankheiten hinweisen. Die Diagnose kann nur von einem Arzt gestellt werden, weil es sich um eine Darmgrippe, Salmonellen, Dysenterie usw. handeln kann. Bei solchen Krankheiten kann keine Selbstbehandlung erfolgen, da die verlorene Zeit zu einer unwiederbringlich verlorenen Gesundheit führt.

Durchfall was zu tun ist
Leider ist es nicht ungewöhnlich für Menschenaufgrund von vorzeitig erhaltener professioneller Hilfe wurde behindert. Das Gleiche gilt für Situationen, in denen eine Person 5 Tage lang Durchfall durchmacht.

Was ist mit Durchfall zu tun?

Wir wiederholen, wenn es keine Temperatur gibt, sondern nur Durchfallund Übelkeit, dann können Sie wirklich versuchen, ohne medizinische Hilfe auszukommen. Höchstwahrscheinlich wurde etwas falsch gegessen, oder auf diese Weise wird der Körper von Toxinen und Giftstoffen gereinigt, die in ihn gelangt sind. Also begann der Durchfall. Was tun, um es zu stoppen und unangenehme Symptome zu lindern? Die Hauptsache ist, so viel Flüssigkeit wie möglich zu trinken, besser als alkalisches Mineralwasser. Nicht so schlimm ist Durchfall, wie seine Folgen in Form von Austrocknung des Körpers. Daher müssen Sie alle 30 Minuten in kleinen Schlucken Wasser trinken. Das Essen ist besser zu verweigern, und Sie können ein Kompott aus getrockneten Früchten kochen.

Durchfall: was zu tun ist

Durchfall 5 Tage was zu tun ist

Sie können Manganlösung vorbereiten (Paarfällt auf einen Liter warmes abgekochtes Wasser). Es hat eine desinfizierende Eigenschaft und hilft, schneller mit der Störung fertig zu werden. Trinken Sie es einmal alle halbe Stunde für ein Glas. Ein anderes Getränk wird aus gekochtem Wasser mit einem Löffel Zucker und Salz zubereitet. Essen Sie eine halbe Stunde in einer Stunde. Um die Übelkeit zu stoppen, hilft Aktivkohle. Es sollte mindestens 6-7 Tabletten in Wasser gelöst einnehmen. Diese Lösung absorbiert Giftstoffe, nach denen es Erleichterung gibt. Wenn Durchfall bestehen bleibt, was soll ich tun? Schlucken Sie einen Teelöffel Stärke, gewaschen mit abgekochtem Wasser. Danach sollte Diarrhöe zurücktreten. Grüner Tee, Mineralwasser ist auch schön mit den Auswirkungen einer Magenverstimmung zu kämpfen.

Andere Drogen

Wie es gesagt wurde, ist die Hauptsache nicht zu erlaubenAustrocknung und Entfernung von wertvollen Elementen und Substanzen aus dem Körper. Restore das Gleichgewicht wird helfen, solche "Löten" Fonds, wie "Regidron", "Glukosolan", "Oralin", etc.

Temperatur und Durchfall was zu tun ist
Züchten und Nehmen sollte streng seinAnweisungen, notwendigerweise in den ersten zwei Tagen der Krankheit. Wiederherstellen von Mikroflora Drogen stören auch nicht - das bedeutet "Smecta", "Lineks" und andere wie sie. Sie werden helfen, die Folgen von Durchfall zu bewältigen. Es geht nur um den Erwachsenen. Wenn bei einem kleinen Kind Erbrechen, Übelkeit, Durchfall beobachtet werden, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Selbstbehandlung ist in diesem Fall inakzeptabel!