Warum wird Sputumhusten abgesondert?

Gesundheit

Sputum mit Husten ist eine Art von ReinigungDer Organismus, der so schnell wie möglich versucht, die Sekrete loszuwerden, die sich in den Lungen ansammeln. Außerdem ist es während eines solchen unangenehmen Phänomens unerwünscht, sich selbst oder den Patienten zurückzuhalten, da dies zu einer Störung der Atmungsorgane führen und das Infektionsrisiko signifikant erhöhen kann.

Schleim mit Husten

Leider die meisten Leute, dieangesichts einer solchen Pathologie wie Schleim mit einem Husten, geben Sie ihm nicht viel Bedeutung. Diese nicht ernsthafte Haltung gegenüber der eigenen Gesundheit kann jedoch zu ernsthaften Komplikationen führen. So hat der Patient bald Atemnot, Brustschmerzen, einen Husten mit Blut, einen erheblichen Gewichtsverlust und häufige respiratorische Viruserkrankungen.

Die Hauptgründe für die Abweichung

Wenn Sie Schleim mit einem Husten bekommen, dannExperten empfehlen sofort, auf Konsistenz, Farbe und Geruch zu achten. Schließlich sind dies extrem wichtige Indikatoren für diese Abweichung. Für sie ist der Arzt in der Lage, die wahre Ursache des pathologischen Zustands einer Person zu bestimmen.

Konsistenz und Farbe des Schleims

Betrachten wir nun, was diese oder jene Konsistenz bedeutet, sowie die Farbe des Sputums:

Husten Sie viel Schleim

  • Wässeriger, flüssiger und transparenter Sputum ist ein Zeichen von Erkältungen oder anderen Anomalien der oberen Atemwege (Asthma, allergische Reaktionen usw.).
  • Sputum mit einem braunen oder rötlichen HustenFarbe, die Blut enthält, weist auf ein Trauma hin, das durch Husten verursacht wird, sowie auf Tuberkulose, Lungenentzündung, eine ernsthafte allergische Reaktion auf einen Stimulus oder Lungenkrebs.
  • Dichter gelber oder grünlicher Auswurf ist ein Symptom von Sinusitis, Bronchitis oder Lungenentzündung.
  • Es ist notwendig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wennEine Person, die zuvor ein solches Phänomen nicht beobachtet hatte, hatte plötzlich einen anhaltenden Husten. Viele Sputum mit Eiter, Blut (eine grünliche Tönung oder Rostfarbe) kann auf lebensbedrohliche Anomalien hinweisen.

Das Geräusch von Husten und der Geruch von Auswurf

hartnäckiger Husten mit Auswurf
Genau wie die Farbe und Konsistenz des Auswurfs, der KlangHusten kann auch viel über die Ursache dieser Erkrankung aussagen. Wenn eine Person laut Heiserkeit hustet, bedeutet das, dass der Patient betroffen ist oder die Stimmbänder beschädigt sind. Dieses Phänomen geht häufig mit einem Stimmverlust einher, der nach Inhalationsmaßnahmen leicht wiederhergestellt wird. In Bezug auf den Geruch oder Geschmack des Auswurfs kann die Metallic-Tönung auf eine ziemlich schwere Schädigung der Hauptluftwege hindeuten. Wenn der Ausfluss mit einem Hauch von Faulheit am unangenehmsten riecht, ist dies ein Symptom für Lungenabszess, Bronchitis oder Tuberkulose.

Wann sollte noch ein Arzt aufgesucht werden?

Dringende medizinische Versorgung des Patienten ist erforderlich undwenn er von einem hartnäckigen Husten mit Auswurf gequält wird, begleitet von Anzeichen wie Angstzuständen, Bewußtseinsbildung, unregelmäßig, verlangsamt oder umgekehrt schneller Atmung. Diese Symptome zeigen an, dass die Person eine akute Atemwegsstörung hat. Um eine Infektion der umliegenden Personen zu vermeiden, wird dem Patienten empfohlen:

  • Bedecken Sie Nase und Mund mit einem Taschentuch, während Sie husten.
  • sputum regelmäßig ausspucken;
  • Hände häufiger waschen.
  • </ ul </ p>