Die Tatsache, dass du mit Blut hustest, ist schrecklich und unangenehm. Ist das eine gefährliche Situation?

Gesundheit

Wenn du plötzlich bemerkst, dass du mit Blut triffst, ist die erste Reaktion erschrocken, selbst wenn das Blut ein paar Tropfen ist. In dem Fall, in dem die Konsistenz des Stuhls nicht gebrochen ist, sollte ich einen Arzt aufsuchen?

In welchen Fällen kann Blut im Kot beobachtet werden?

Wenn das Vorhandensein von Blut im Stuhl mit einer Temperaturerhöhung auftritt und der Stuhl flüssig ist, kann als erstes von einer Infektionskrankheit ausgegangen werden. Durchfall mit Blut ist ein Symptom der Ruhr.

mit Blut du Kakao

Bei Amöbiasis oder Balantidiasis tritt ein flüssiger Stuhl mit Blutverunreinigungen auf. Beide Krankheiten treten auf, wenn Parasiten, Amöben oder Balantidien in den Körper eingedrungen sind.

Wenn Sie mit Blut husten, müssen Sie auf seine Farbe und Menge achten. Einige Bedingungen, bei denen einmal Blut im Stuhl auftaucht, sind nicht gefährlich.

Neben einfachen Infektionen oder Manifestationen einer Infektionskrankheit erscheint Blut im Stuhl mit pathologischen Veränderungen im Darm. Sie können es bemerken, wenn:

  • Risse im Rektum;
  • Hämorrhoiden;
  • Proktitis;
  • Morbus Crohn;
  • das Auftreten von Tumoren und Divertikeln im Darm;
  • Blutung aus dem oberen Darm und Magen;
  • nach dem Trauma der Schleimhaut das Mastdarm;
  • Einnahme einiger Medikamente als Nebenwirkung.

Die Farbe von Blut im Stuhl

Wenn Sie Blut husten, was sollten Sie zuerst tun? Sieh dir ihre Farbe an.

Schwarzer Stuhl (wenn die Farbänderung nicht durchEinnahme von Medikamenten oder Produkten) zeigt Blutungen im oberen Darm und Magen. Auch schwarzer Stuhl kann mit Krampfadern der Speiseröhre auftreten. Schwarzer Hocker heißt Melena, meistens hat er eine Teerstruktur. Die Anwesenheit von Melena erfordert sofortige medizinische Hilfe.

wenn du Blut hust, was zu tun ist
Stuhl normaler Konsistenz mit BlutVenen treten während des Morbus Crohn mit unspezifischer Colitis ulcerosa auf, wenn sich im Darm Divertikel oder Tumore gebildet haben, die sowohl bösartig als auch gutartig sein können.

Wenn Sie mit Blut husten, und es ist scharlachrot, können Sie das Vorhandensein von Rissen im Rektum oder Hämorrhoiden annehmen. Blut wird während oder kurz nach der Defäkation ausgeschieden.

Viele glauben nicht, dass bei der Zuteilung eine kleineDie Menge an scharlachrotem Blut sollte zu einem Arzt konsultiert werden, insbesondere bei häufiger Verstopfung. Im Falle einer einmaligen Blutverteilung an einen Arzt ist tatsächlich keine Behandlung erforderlich. Es ist genug, Verstopfung zu entfernen, und Analfissuren werden nicht stören. Aber wenn ein Stuhl mit Blut ständig erscheint, müssen Sie einen Proktologen besuchen. Es gibt Fälle, in denen Patienten denken, dass Blutungen mit den Phänomenen von Hämorrhoiden verbunden sind, und zu dieser Zeit im Rektum oder im Dickdarm einen Tumorprozess entwickelt.

Wenn Sie regelmäßig Blut husten, müssen Sie einen Proktologen konsultieren. Ein Stuhl mit Blut ist abnormal.

Das Kind hat Kot im Kot

Wenn ein Kind am ersten Tag nach der Geburt Schleim mit Blut schluckt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er während der Geburt Blut geschluckt hat. Der Säuglingsstuhl wird innerhalb von 72 Stunden nach der Geburt gebildet.

das Kind kräht Schleim mit Blut

Wenn das Kind älter ist, können die Ursachen für das Auftreten von Blut im Stuhl fast die gleichen sein wie beim Erwachsenen:

  • Infektionskrankheiten;
  • Ulzeration des Darms;
  • Analfissuren, verursacht durch Defäkationsprobleme;
  • Pathologie des Verdauungssystems.

Blut in Kinderkot kann auftreten und während einer Dysbakteriose.

Wenn im Stuhl viel Blut ist, schäumt der Stuhl, das Kind ist unruhig, träge, man muss immer einen Arzt aufsuchen.