Papeln sind perlmuttartig. Sind sie sicher?

Gesundheit

Papulöse Perlen (Perlmutt) sind lokalisiertum den Kopf des Penis. Ungefähr ein Drittel der Männer in der Welt steht vor einem solchen Problem. Besonders ihre Anwesenheit kann junge Männer erschrecken, die gerade in die aktive Phase des Sexuallebens eintreten. Dann werden wir darüber sprechen, was die Daten der Bildung darstellen und wie gefährlich sie für eine Person sind.

Perlmuttperle

Was sind Perlmuttperlen?

Pearl Papeln werden als kleine Formationen bezeichnetAuf der Haut, die sich nahe beieinander befinden. Sie wachsen in einer oder zwei Reihen und bilden einen Ring. Auf andere Weise werden papulöse Drüsen Papillen genannt. Sie gelten als normale Option für die normale physiologische Entwicklung von Männern und für die Gesundheit sind nicht gefährlich. Bildungsdaten sind keine Pathologie oder Infektionskrankheit. Sie jucken nicht, tun nicht weh, bluten nicht, erröten nicht, nehmen nicht an Größe zu und stören nicht. Daraus folgt, dass die perligen Papeln absolut gesundheitlich unbedenklich sind. Eine Behandlung ist daher nicht erforderlich.

Ursachen

In der Regel wird das Vorhandensein von Papeln in beobachtetsexuell aktive Männer (19-42 Jahre). Bei Vertretern der Negroid-Rasse treten häufiger Bildungsdaten auf. Darüber hinaus sind sie bei Männern, die beschnitten wurden, seltener. Die wahren Gründe für das Auftreten von Perlglanzperlen sind nicht vollständig verstanden. Es gibt zwei Hauptversionen. Nach einer von ihnen ist die Ursache für das Auftreten von Formationen eine Verstopfung der Hautporen. Nach einer anderen Version ist das Vorhandensein von Perlen aus Perlmutt mit einem erhöhten Testosteronspiegel verbunden. Es ist nur bekannt, dass ihr Aussehen nicht vom Grad der sexuellen Aktivität und der Sauberkeit der Männer beeinflusst wird.

Pearly Papeln Behandlung

Unterschiede zu anderen Arten von Eruptionen

Papeln Perle sind sicher und verursachen nichtGesundheitsschäden. Aber auf dem Penis können andere Hautausschläge (Molluscum contagiosum, Kondylom) sein. Sie sind ein Zeichen der Pathologie. Im Gegensatz zu Perlpapeln haben die Bildungsdaten ungleiche Größe und Form. Kondylome wachsen auf einem dünnen Stiel. Bei Molluscum contagiosum haben die Formationen in der Mitte eine Nabelsenkung und einen geronnenen Inhalt im Inneren. Die Diagnose von Perlenpapeln ist einfach genug. Dies erfordert keine ernsthafte Laborforschung. Die Diagnose kann auf der Basis einer einfachen Untersuchung oder Anwendung eines Dermatoskops gestellt werden. In seltenen Fällen können Papeln infiziert werden. Dann kann eine Biopsie des betroffenen Hautbereichs erforderlich sein.

Pearly Papeln wie man los wird

Pearly Papeln - wie loswerden?

In der Regel erfordern Perlenformationen nichtTherapie, weil sie keine Bedenken verursachen. Wenn sie Beschwerden verursachen, werden sie chirurgisch als kosmetischer Defekt entfernt. Dazu werden Elektrokoagulations-, Gefrier- oder medizinische Laser verwendet. Medikamente für den internen oder externen Gebrauch, die Pearl Papeln loswerden, gibt es heute nicht. Wenn die Bildungsdaten körperliche oder emotionale Beschwerden verursachen, müssen Sie sich an den Dermatovenerologen oder Urologen wenden. Wenn sie jedoch nicht in eine Person eingreifen, besteht kein Grund, einen Arzt aufzusuchen.