Ist es möglich, Emphyseme zu heilen? Ursachen und Symptome der Krankheit

Gesundheit

Verbunden mit Schäden an Alveolen, chronische Lungenerkrankung heißt Emphysem. Pathologie verursacht Atemprobleme und ist unheilbar.

Emphysem
Was verursacht Emphysem?

Die häufigste Ursache der Krankheit istRauchen. Bei starken Rauchern führt Zigarettenrauch destruktive Prozesse in den Alveolen irreversibel. In diesem Fall ist es am besten, das Rauchen vollständig aufzugeben. Diese Maßnahme wird in den Alveolargewebe destruktive Prozesse zu stoppen und den Gesundheitszustand verbessern. Aber es ist möglich, Lungenemphysem nicht nur bei Rauchern zu diagnostizieren. Manchmal entwickelt sich diese Krankheit aus einem anderen Grund - wegen des Mangels an der alpha-1-Antitrypsin - Glykoprotein, das entworfen ist, um die Lungen von Gewebezerstörung zu schützen. Studien deuten darauf hin, dass in unserer Zeit eine große Rolle bei der Entwicklung von Emphysem negativen Umweltfaktoren spielen, einschließlich der Luftverschmutzung. Darüber hinaus kann die Krankheit Inhalation regelmäßig verschiedene chemische Verbindungen provozieren, Staub, Luft Zementschlamm.

Emphysem der Lunge
Klassifizierung

Es ist möglich, angeborenes (primäres) Emphysem zu unterscheidenLicht, das seine eigenen und die Sekundär entwickelt, wo die Entwicklung vor dem Hintergrund von anderen Lungenerkrankungen nimmt, am häufigsten obstruktive Bronchitis. Auf dem Ausmaß der Pathologie wird in lokalisierte und diffusen unterteilt. Und entsprechend dem Grad der Zerstörung des acinus, die eine Struktureinheit der Lunge ist, sezernieren diese Arten von Emphysem als panatsinarnaya tsentriatsinarnaya (Alveolen überrascht an der Mitte des acinus) periatsinarnaya (schlug durch den distalen Teil des Strukturkörpers der Einheit) (wenn sie durch die gesamte acinus getroffen).

Symptome von Emphysem

Das Leitsymptom ist eine exspiratorische Dyspnoe,begleitet von Schwierigkeiten Atemluft. Anfangs erscheint es nur mit körperlicher Anstrengung und schreitet schließlich fort und erscheint sogar in einem Zustand der Ruhe. Die Intensität dieses Symptoms hängt vom Grad des respiratorischen Versagens ab. Zusammen mit Kurzatmigkeit gibt es einen Husten, bei dem spärlicher Schleimauswurf verabreicht wird. Die geäusserte Stufe der Ateminsuffizienz manifestiert sich durch die Schwellungen des Gesichts, die Zyanose, die Schwellung in den Venen der Venen. Die Kranken beginnen aufgrund eines hohen Energieaufwandes abzunehmen, um das Funktionieren der Atemmuskulatur zu gewährleisten. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, entwickeln sich im kardiopulmonalen System pathophysiologische irreversible Veränderungen.

Lungenemphysem: Diagnose und Behandlung Merkmale

Anzeichen von Emphysem
Um die Krankheit zu identifizieren, wird Spirometrie durchgeführt -eine Studie, die auf die Messung der eingeatmeten / ausgeatmeten Luft, einen Bluttest, eine Thoraxröntgenaufnahme abzielte. Wie bereits erwähnt, kann Emphysem nicht geheilt werden. Supportive Therapie wird verwendet, um die Symptome zu lindern. Es beinhaltet die Verwendung von Medikamenten, die die weitere Zerstörung von Alveolen verhindern, und physiotherapeutische Verfahren. Wenn das Lungenemphysem das Rauchen verursacht hat, müssen Sie sofort die Abhängigkeit aufgeben - fortgesetztes Rauchen kann zum Tod führen. Langfristige Remissionen der Krankheit können durch Gymnastik erreicht werden.