Entfernung der Eierstöcke: Folgen für Frauen. Wie wirkt sich die Operation zur Entfernung der Eierstöcke auf die Gesundheit aus?

Gesundheit

Vertreter des schwächeren Geschlechts unterliegenverschiedene Erkrankungen des Fortpflanzungssystems. Es können hormonelle Störungen, verschiedene Tumoren, klebende Prozesse im kleinen Becken und andere sein. Viele Beschwerden haben Komplikationen. Zum Beispiel ist bei einigen Krankheiten die Entfernung der Eierstöcke und der Gliedmaßen angezeigt. Die Folgen solcher Manipulation sind immer da. Solch eine Operation wird nicht spurlos vererbt.

Entfernung von Eierstöcken

Warum müssen die Eierstöcke entfernt werden?

Die Operation zur Entfernung des Eierstocks kann in den folgenden Fällen vorgeschrieben werden:

  1. Apoplexie des Organs und ausgedehnte Blutung.
  2. Tumorprozess, an dem der größte Teil des Eierstocks beteiligt ist.
  3. Bösartige Neubildungen, die auf weibliche Hormone angewiesen sind.
  4. Entfernung der Gebärmutter während der Menopause.
  5. Eileiterschwangerschaft im Eierstock und andere entwickeln.

Bevor der Patient in den Operationssaal kommtTabelle sollten alle Risiken bewertet werden. Wenn eine Frau im fortpflanzungsfähigen Alter ist und eine Chance hat, einen Teil des Körpers zu retten, dann sind sie sicher, es zu benutzen. In anderen Fällen wird eine vollständige Amputation eines oder beider Organe durchgeführt.

Folgen der Entfernung der Eierstöcke bei Frauen

Entfernung der Eierstöcke: Folgen

Solch eine ernste Operation hat immer Konsequenzen. In den meisten Fällen treten sie mehrere Wochen nach der Manipulation auf und bleiben für mehrere Jahre bestehen. Die Folgen der Entfernung der Eierstöcke bei Frauen erreichen ihren Höhepunkt drei Monate nach der Operation. Überlegen Sie, was die sogenannten Nebenwirkungen sind.

Unfruchtbarkeit

Das erste, was Sie sagen können, ist die UnmöglichkeitHabe Kinder. Nach der Entfernung der Eierstöcke stellt sich heraus, dass die Frau unfruchtbar ist, weil in diesen Organen die Eier wachsen und sich entwickeln, die anschließend das Spermium befruchten und die Befruchtung erfolgt.

Es ist erwähnenswert: wenn man ein Organ entfernt, vorausgesetzt, dass mit dem zweiten alles in Ordnung ist, hat die Frau eine hohe Chance, selbständig schwanger zu werden und ein Baby zur Welt zu bringen.

Hormonelles Ungleichgewicht

Die Folgen der Eierstockentfernung bei Frauen sindHormonstörungen. Wenn die Frau beider Organe beraubt ist, hören zyklische Veränderungen in ihrem Körper auf. Mit einem Wort, eine Frau hat einen Höhepunkt.

Wenn diese Bedingung natürlich kommt,dann erfährt der Körper viel weniger Stress, weil das Verschwinden der Eierstöcke allmählich erfolgt. Im Falle der Operation ist die Veränderung der Hormone drastisch. Schon gestern spürte der Körper voll zyklische Veränderungen, die heute nicht mehr existieren.

Eierstockexzision Laparoskopie

Depression

Die meisten Frauen, die den Umzug überlebt habenEierstöcke, die Folgen in Form von Depressionen werden bestätigt. Dieser Zustand wird durch den stärksten Stress erklärt. Die ganze Bedeutung des Lebens einer Frau liegt in der Zeugung, die von der Natur ausgeht. Wenn ein Vertreter des schwächeren Geschlechts dieser Organe beraubt wird, erkennt sie, dass sie nicht mehr eine Mutter sein muss. Vielleicht hatte die Frau nicht vor zu gebären, aber das Bewusstsein der Realität ist sehr deprimierend. Was kann man über junge Leute sagen, die noch eine Schwangerschaft planten?

Die "Reize" der Menopause

Also, die Frau wurde Eierstöcke entfernt. Die Folgen dieser Manipulation äußern sich in der Tatsache, dass die Frau alle Symptome der Menopause gegenüberstellen muss.

Neben der Tatsache, dass eine Frau in eine langwierige fälltDepression, die Arbeit ihres Körpers ist komplett neu strukturiert. Die Frau fühlt ständig Hitzewallungen, verstärktes Schwitzen, sie wirft etwas in die Hitze, dann in die Kälte. Darüber hinaus erlebt die Frau häufige Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwäche.

Auch der Mangel an Hormonen beeinflusst stark den allgemeinen Zustand des Körpers. Der Körper beginnt zu altern, die Haut ist mit feinen Falten bedeckt und sackt langsam ab.

Entfernung von Ovarien und Anhängseln

Probleme mit dem Herz und den Blutgefäßen

Wenn eine Frau aus den Eierstöcken entfernt wird,Die Folgen einer Operation können das Herz-Kreislauf-System beeinflussen. In erster Linie sind die Hauptorgane von der Betäubung betroffen, die während der Operation verwendet wurde.

Wegen eines hormonellen Versagens fühlt eine Frau einen intensiven Herzschlag. Vor diesem Hintergrund kann der Blutdruck steigen.

Sexuelle Sphäre

Nachdem der Körper aufgehört hat zu empfangener brauchte eine Portion Hormone, der Zustand der Geschlechtsorgane änderte sich dramatisch. Eine Frau kann sich in der Vagina trocken und juckend fühlen. Sie erfährt Beschwerden und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Soor kann auch erscheinen, da die Mikroflora weitgehend von den Hormonen abhängt, die von den Eierstöcken abgesondert werden.

Zusätzlich zu all dem oben Gesagten kann die Dame bemerken, dass sie häufig urinieren musste. Auch bei manchen Frauen kann Harninkontinenz auftreten.

nach Entfernung der Eierstöcke

Allgemeiner Zustand

Nach der Entfernung beider Eierstöcke schließt sich die Frau in sich selbst. Es wird diffuser und langsamer. Was die Dame in fünf Minuten tun konnte, macht sie jetzt für eine halbe Stunde.

Außerdem hat eine Frau das sexuelle Verlangen verloren und entwickelt viele Komplexe. Sehr oft leiden solche Vertreter des schwächeren Geschlechts an Schlaflosigkeit.

Wegen einer Stoffwechselstörung, die Knochen einer Frausehr zerbrechlich werden. Dies kann zur Entstehung von Arteriosklerose oder häufigen Frakturen führen. Nägel und Haare sind ebenfalls negativ betroffen. Der Haaransatz wird spröder, dumpfer und leblos. Nägel beginnen zu brechen und zu trennen.

Spaying auch Zahngesundheit beeinflussen. Frauen oft Parodontitis und andere Zahnfleischerkrankungen. Zähne werden brüchig und fallen oder zerfallen kann.

Was kann getan werden, um alle Konsequenzen der Eierstockexzision zu vermeiden?

Denken Sie nicht, dass nach der Amputation von FrauenAnhängsel das Leben hört auf. Die Entwicklung von Medizin und Pharmakologie steht nicht an einem Ort. Heutzutage gibt es eine Masse von Medikamenten für die Hormonersatztherapie. Es ist nur notwendig, die richtige Medizin zu wählen.

Suchen Sie nach der Operation einen Arzt auf, der eine Reihe von Tests durchführt und Ihnen die notwendigen Mittel verschreibt.

Eierstockoperation

Fazit

Wenn Sie eine Operation zugewiesen bekommen, während derDie Entfernung des Eierstocks wurde durchgeführt, die Laparoskopie ist in diesem Fall die am meisten bevorzugte Methode. Bei ihr macht der Arzt kleine Schnitte in der Bauchhöhle. Dies hilft dem Patienten, sich in der kürzest möglichen Zeit zu erholen. Auch bei der Laparoskopie ist das Risiko von Komplikationen der chirurgischen Behandlung reduziert.

Um die Folgen davon zu vermeidenChirurgie, ist es notwendig, den Arzt regelmäßig zu besuchen und Untersuchungen durchzuführen. Dies wird helfen, die Krankheit in den frühesten Stadien zu identifizieren und die Entfernung der Eierstöcke auszuschließen. Halten Sie die Gesundheit des Fortpflanzungssystems unter Kontrolle!